Köln – Frohnatur mit etwas Klüngel

Die eine oder andere Eigenart wird Köln gerne mal nachgesagt. Aber vorweg sei gesagt: Jede Gruppenreise nach Köln wird ein positives Erlebnis sein.

Der „Kölsche Klüngel“ und die „Rheinische Frohnatur“ sind mindestens so bekannt wie der Karneval in Köln. Besuchern sticht natürlich der Kölner Dom sofort ins Auge und bildet einen stets markanten Orientierungspunkt. Den braucht man zeitweise auch, zumindest dann, wenn man regelmäßig vergisst seinen Bierdeckel auf das leere Kölsch-Glas zu legen. Denn dann gilt dies als Aufforderung für den Kellner, hier (und auch in Düsseldorf, Bonn und Krefeld) sagt man übrigens „Köbes“, stets ein neues Glas Bier – nein, Kölsch – zu bringen. In den zahlreichen Brauhäusern der Stadt und den Kneipen am Rhein finden die geselligen Abende statt. Viele Reisegruppen mischen sich unter die einheimischen Besucher, ein buntes und stets unterhaltsames Abendprogramm. Thema Abendprogramm, hier kann Köln auch mehr bieten. Diverse Shows und Veranstaltungen finden in der Medienstadt am Rhein regelmäßig statt, ein Blick in den Veranstaltungskalender lohnt sich immer.

Bei Reisegruppen sind auch die Schiffstouren auf dem Rhein recht beliebt, bieten diese Touren doch einen guten Blick auf die Metropole und viel Gesprächsstoff. Viel Spass ist für Gruppen in Köln nahezu garantiert, und immer rechtzeitig an den Bierdeckel denken.

Planung der Gruppenreise hier beginnen​

Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Anfrageformular von groupedia können Sie mit nur einer Anfrage viele Angebote vergleichen.