MEERESMUSEUM Stralsund

Beschreibung

Seit über 60 Jahren ein Besuchermagnet ist das MEERESMUSEUM in Stralsund im ehemaligen Dominikanerkloster St. Katharinen. Auf drei Ausstellungsebenen werden Meereskunde, Meeresbiologie, Fischerei sowie Fauna und Flora der Ostsee dargestellt. Besonders beeindruckend ist das 15 Meter lange Skelett eines Finnwals. Eisbär, Japanische Riesenkrabbe, Lederschildkröte & Co. sind weitere Originalpräparate bzw. originalgetreue Nachbildungen. In den 36 Aquarien mit Tieren des Mittelmeeres und der Tropen, die sich teilweise im gotischen Kellergewölbe befinden, tummeln sich u. a. Haie, niedliche Seepferdchen, kleine „Nemos“ und bunte Korallenfische. Publikumslieblinge im MEERESMUSEUM sind die Meeresschildkröten, die in einem 350.000-Liter-Aquarium leben und durch ein ca. 3 m x 8 m großes „Schaufenster“ beobachtet werden können. Das MEERESMUSEUM Stralsund ist ein gruppenfreundliches und barrierearmes Haus – Reisegruppen und -veranstalter sowie Vereine und Verbände. Wenn Sie auf Ihrem Erkundungsgang begleitet werden möchten, können Sie zwischen verschiedenen Führungen durch das MEERESMUSEUM wählen. So z.B. „Ins Meer geschaut“ unsere barrierefreie Führung oder bestaunen sie die Unterwasserwelt in die „Faszination Warmwassermeere“ aber auch der Rundgang „Im Meeresmuseum unterwegs“ zeigt die Faszination des MEERESMUSEUMs. Seit dem letzten Umbau des MEERESMUSEUMs sind mehr als 45 Jahre vergangen. Daher schließen wir die Ausstellungen und Aquarien im Januar 2021 für umfangreiche Modernisierungen.

(Foto: Johannes-Maria Schlorke/Deutsches Meeresmuseum)

Karte

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Adresse

MEERESMUSEUM, Katharinenberg 14-20, Stralsund, Deutschland

Öffnungszeiten

Täglich 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

(Kassenschluss und letzter Einlass 16:00 Uhr)

Weitere Anbieter

MEERESMUSEUM Stralsund

  • Datei laden
Logo_groupedia_4