Altes Land – Volle Blüte vor den Toren Hamburgs

Von Mitte April bis Mitte Mai blüht der Landstrich links der Elbe zwischen Stade und Hamburg richtig auf. Denn dann sorgt die Obstblüte im Alten Land für eine Fülle an Naturerlebnissen Vor allem, wenn man den Besuch dort mit einer Wanderung oder Fahrradtour verbindet. Gelegenheiten dazu gibt es reichlich, schließlich sind die Gäste im größten zusammenhängenden Obstanbaugebiet Nordeuropas unterwegs. Und mit dem idyllischen Stade am Westrand und Hamburg am Ostrand lassen sich Landleben und Großstadtflair wunderbar vereinen.

Dabei ist das Alte Land eine Region, die das gesamte Jahr über Besucher anzieht. Denn im Sommer sorgen die Dörfer mit ihren Postkartenansichten mit Fachwerkhäusern, Kirchen und Gärten für Zulauf. Insbesondere bei Hochzeitspaaren genießt das Alte Land als Kulisse für den schönsten Tag im Leben einen sehr guten Ruf. Und im Herbst, wenn die Ernte ansteht, spielt das Alte Land auch kulinarisch seine Trümpfe aus.     

Als Hauptsehenswürdigkeit der Hansestadt Stade gilt die gesamte Altstadt, einige der Häuser stammen aus dem 17. Jahrhundert. Postkartenmotive sind auf jeden Fall die Fachwerkhäuser am Hafen. Davon gibt es auch im Alten Land zahlreiche, viele Ansichten mit Gräben, Zugbrücken und Windmühlen erinnern die Betrachter an Holland. Es waren niederländische Siedler, die das Alte Land bewohnbar gemacht haben, indem sie Deichbau und Wasserwirtschaft betrieben und so das Land vor den Sturmfluten schützten.

Besucher von nah und fern können die abwechslungsreiche Region zwischen Elbe und Nordsee zu jeder Jahreszeit genießen. Die Gästeführer im Alten Land freuen sich, Reisegruppen die historischen Stadtanlagen, schmucken Fachwerkhöfe, Obstplantagen und die weiteren Naturschönheiten zu zeigen. Oft tragen sie bei den Führungen die typische Altländer Tracht samt Silberfiligranschmuck. Auf diese Weise erleben Gäste Tradition und Alltagsleben des Alten Landes noch intensiver. Das Angebot reicht von Stadtführungen in Stade und Buxtehude über Rundtouren durch die Obstanbaugebiete bis hin zu maritimen Ausflügen.


Foto: Altes Land Pixabay

Planung der Gruppenreise hier beginnen​

Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Anfrageformular von groupedia können Sie mit nur einer Anfrage viele Angebote vergleichen.

Wir freuen uns, Ihnen eine Reihe von Anbietern aus der Region vorstellen zu dürfen. Speziell für Reisegruppen bieten diese Ausflugsziele besondere Angebote und nützliche Anregungen für Ihre geplante Gruppenreise.